Volksverdummung PKW Maut

Die Bürger in den anderen Ländern ( nicht Bayern ) müssen sich doch halb totlachen über das zur Zeit gebotene politische Schauspiel bei der Einführung der PKW Maut. Was ist positiv und was negativ:

  • Positiv
    • Herr Seehofer hat sich wieder mal ins Gespräch gebracht ( das ist rein subjektiv von einer Einzelperson ).
  • Negativ
    • Herr Seehofer hat sich wieder mal ins Gespräch gebracht ( das ist auch subjektiv, aber von der Mehrheit im Lande )
    • Herr Seehofer hat sich mit der Idee durchgesetzt.
    • Er hat einen Dummen gefunden, der die Idee umsetzen muss.
    • Die GroKo ist (nicht nur) dadurch unglaubwürdig.
    • Es wird sicherlich nichts an der Maut verdient werden.
    • Deutschland steht in Europa im Abseits, weil man nur die Anderen abkassieren will.
    • Man  schafft ein bürokratischen Monster.
    • Datenschutz ade: Langfristig wird man die Autonummern “zufällig” irgendwo gespeichert haben und komplette Bewegungsprofile der Autofahrer erstellen.
    • Langfristig wird die Maut auch für deutsche Autofahrer fällig. (Das ist das eigentliche Ziel, alles andere sind Nebelkerzen)
    • Umweltschutz: drauf gepfiffen, solange nicht die Fahrtstrecke und der gesamte Spritverbrauch zur Berechnung herangezogen wird.
    • ….

Ergo: Es gibt wichtigeres, als mit diesem blöden Aufreger die Kraft und Zeit unserer gewählten Volksvertreter zu vergeuden.

Wie hat Dir der Beitrag gefallen?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit deiner Anmeldung oder mit Deiner Registrierung bestätigst Du, dass Du die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden hast und dass Du damit einverstanden bist.

Melde Dich nicht an, wenn Dir darin irgendetwas nicht passt. DANKE.

Wie gefällt Dir Achims Blog ?










Datenschutzerklärung



Anmelden
Abmelden
Registrieren


Schick mir doch mal was

Datenschutzerklärung