Corona: Tag 6 von 80

Situation und Ausblick (Samstag, 28.3.2020 14:30)

Aktuelle Lage:

Weltweit sind über 600.000 infizierte Menschen erfasst und fast 30.000 dem Virus erlegen. In Deutschland und darauf will ich die Betrachtung weitestgehend beschränken, sind 53.000 Menschen infiziert, 400 verstorben und 6.650 glücklicherweise wieder gesund. Ob sie dauerhaft immun sein werden, weiß heute niemand.

Was wird in den nächsten Wochen passieren?

Bis 20.4.2020 wird die Kontaktsperre aufrechterhalten werden, so das Kanzleramt. Das sind noch dreieinhalb Wochen und wir haben erst EINE knappe Woche hinter uns. Noch scheinen die Leute ruhig zu sein. Viele, die (noch) keine Existenzängste haben müssen, tragen die Situation mit Fassung. Restaurants, kleineren Läden und Selbständigen geht aber massiv das Geld aus. Viele davon entwickeln in der Not kreative Lösungen, wie Lieferservices etc. Das kann die Ausfälle aber meist nicht kompensieren. Es gibt eine Welle der Hilfsbereitschaft, gestern wurde z.B. berichtet, dass ein Catering Unternehmen aus Lebensmittelüberschüssen im Großhandel Essen für Bedürftige kocht. Es gibt viele gute Beispiele. 

Jetzt kommt der Best Case:

Bis zum 20.4.2020, also eine Woche nach Ostern wird die Situation dramatisch. Wir werden 200.000 bis 250.000 erkannte Infizierte haben, davon vielleicht 25.000 Schwerkranke. Ob jeder einzelne beatmet werden muss, weiß heute niemand, aber die verfügbaren Intensivbetten werden belegt sein und sich der Kapazitätsgrenze nähern. (Achtung: Das werden keine komplett NEU-Infizierten sein, die meisten haben es jetzt schon und wissen es nur noch nicht, weil sie noch nicht getestet sind. Warum auch, ohne Symptome. Aber die werden kommen.)

Welche Entscheidungen wird die Regierung treffen?

Wenn Zahl der täglich gemeldeten Neuinfektionen ab übernächster Woche und insbesondere ab Ostern stark zurückgeht, was alle hoffen, wird man langsam die Bremsen lösen (müssen). Schulen, Kindergärten werden wieder öffnen dürfen, auf den Universitäten wird die vorlesungsfreie Zeit zu Ende gehen. Restaurants und viele Geschäfte werden wieder öffnen dürfen, allerdings mit starken Auflagen (Sicherheitsabstände), die (Auto-)Industrie wird wieder angefahren. Das alles aber nur für junge und gesunde Menschen. Alle Alten, Kranken, Risiko-Menschen werden weiter zuhause bleiben müssen. Und das wird kontrolliert werden. Wir werden überwacht werden. Reisen bleibt verboten, Volksfeste und Sportveranstaltungen werden weiterhin ausfallen. Die Gesundheitsämter werden testen, testen, testen um Infizierte und deren Kontaktpersonen zu identifizieren und konsequent zu isolieren.

Dann wird man beobachten. Wenn die Zahl der Neuinfektionen nicht ansteigt und zwar bis Ende Juni, wird man weitere Lockerungen beschließen. Vielleicht dürfen die  Leute in den Sommermonaten in Deutschland Urlaub machen, bevor die durchdrehen. (Auslandsreisen wird es nicht geben, da sich alle Länder weiter abschotten werden). Auch die Risikomenschen werden begrenzt unter die Leute gehen dürfen. Sobald aber die Infiziertenzahlen wieder ansteigen, kommt die Isolation wieder. Diese Stotterbremse wird für 12 Monate, also bis Mitte 2021 beibehalten werden. Zumindest bis Impfstoffe in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Es wird allerdings auch mehrere Monate dauern, bis 40 Millionen Menschen in D geimpft sein werden. Erst dann wird langsam die Normalität zurückkehren können. 

Wenn das alles so kommt, haben wir gerade so eben die Kurve gekriegt, wir sind um den GAU im Gesundheitswesen und in der Wirtschaft herumgekommen. Obwohl es sicherlich viele schlimme Einzelschicksale geben wird. 

Jetzt kommt der Worst Case:

Wenn aber die Infiziertenzahlen bis Ostern weiter so stark ansteigen werden, wie zur Zeit…..das kann und will sich heute niemand vorstellen, was passiert dann? Die Menschen werden aus ihrem Wohnungen ausbrechen, es werden bis Sommer 1 Million Infizierte geben. 100.000 schwere Fälle werden überhaupt nicht behandelt werden können. Das öffentliche Leben wird mit Zwangsmaßnahmen eingestellt werden müssen. Wirtschaft und Gesundheitswesen brechen zusammen. Zehntausende von Toten aus unterschiedlichsten Gründen werden zu betrauern sein. Das Land wird sich erst in 10 Jahren oder später davon erholt haben.

Diese Information traut sich Frau Merkel dem Volk zur Zeit noch nicht zuzumuten. Sollte sie aber, damit auch der letzte Ignorant zumindest gehört hat, was passieren kann.

ALSO LEUTE, BLEIBT ZUHAUSE UND HALTET ABSTAND.

Wie hat Dir der Beitrag gefallen?
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit deiner Anmeldung oder mit Deiner Registrierung bestätigst Du, dass Du die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden hast und dass Du damit einverstanden bist.

Melde Dich nicht an, wenn Dir darin irgendetwas nicht passt. DANKE.

Wie gefällt Dir Achims Blog ?










Datenschutzerklärung



Anmelden
Abmelden
Registrieren


Schick mir doch mal was

Datenschutzerklärung