Warum diese Hetzparolen?

Atombombe by United States Department of Energy [Public domain], via Wikimedia Commons

Was geht in den Leuten, wie Storch oder Weidel vor, wenn sie diese saudumme und primitive Hetze in die sozialen Netze bringen? Welche Motivation haben sie und ihre Gesinnungsgenossen? Oder anders gefragt, wer treibt die Figuren dieser so genannten Partei?

Was treibt Menschen mit übersteigertem Geltungsbedürfnis grundsätzlich und überhaupt? Es gibt nur zwei Motivationen: Geld und Sex. Selbstverständlich gibt es selbstlose Naturen und das meine ich wirklich positiv, deren ureigener Antrieb es ist, Gutes an Mitmenschen zu tun. Das sind die von den Rechten aus Dummheit verunglimpften Gutmenschen. Gutes zu tun, kann also schon mal nicht die Grundmotivation der Hetzer sein. Es gibt auch bedauernswerte Kreaturen, die ihren Minderwertigkeitskomplex überkompensieren wollen. Das sind Psychopaten, wie Trump und gehören unter Vormundschaft gestellt.

Bleiben Geld und Sex. Letzteres kann es auch nicht sein, wenn man sich die Figuren anschaut. Wer würde schon mit denen in die Kiste steigen. Weder mit dem Ziel der Vermehrung noch zum lustigen Zeitvertreib. Kann und möchte ich mir nicht vorstellen. 🤮

Bleibt Geld. Wo soll das herkommen? Wahlkampfpauschale? Brüller. Es muss mehr dahinterstecken.

Was ist das Ziel dieser Nationalisten? Was propagieren sie immer? Sichere Grenzen, nur unser (katalanisches, deutsches, ungarisches, deutsches, polnisches, englisches….) Volk zählt. Es soll kein Christ, Jude, Muslim, Flüchtling, anders aussehender, anders sprechender, anders denkender, anders gekleideter, anders betender Fremdling/Grapscher/Vergewaltiger in unser Land kommen können. Also machen wir die Schotten dicht. Und wenn die genannten dann alle draußen sind und bleiben, richtet man sich gegen die Nachbarn/Europäer, was man ohnehin bereits macht. Ergo, man will einen strengen Nationalstaat und Abschottung. Und dann? Mehr Nationalstaat, Expansion. Hatten wir schon. Nationalismus führt immer zum Krieg. Immer. Das ist das Ziel: Krieg.

Was hat Krieg mit Geld zu tun? Mehr Geld. Umverteilung von unten nach oben. Die einzig logische Erklärung ist, dass es Leute gibt, die am Krieg verdienen. Das ist nicht „das Volk“, denn die Menschen leiden unsäglich unter jedem Krieg. Die Kriegsgewinnler stecken hinter den Nationalisten, mit dem strategischen Ziel, die seit über 70 Jahren in Frieden lebenden Europäer gegeneinander aufzuhetzen. (Die gleichen Leute, die am Krieg verdienen, bereichern sich schon heute an der Not der Flüchtlinge in aller Welt und sind auch für die Flüchtlingsströme letztendlich verantwortlich. Teil der Strategie). Wenn es die oben genannten Hetzer vielleicht noch nicht kapiert haben, dass sie nur gekaufte Marionetten sind, dann sind sie einfach nur grenzenlos dumm. Oder sie kennen das Ziel und machen mit. Dann sind sie kriminell und gehören wegen Kriegstreiberei angeklagt.

Denkt mal drüber nach, wenn die Parolen wieder durch das Netz geistern.

Wie hat Dir der Beitrag gefallen?
[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.3/5]

, , ,
2 comments on “Warum diese Hetzparolen?
  1. Selbstverständlich überspitze ich bewusst. Trotzdem glaube ich nicht, dass die genannten Einpeitscher ihre Parolen publizieren, nur um in die Talkshow zu kommen. Es steckt mehr dahinter. Sie wollen die Macht um dieses Land und dieses Europe nach ihrem Gusto zu verändern. Das heißt im Klartext: Deutschland first (früher hieß das „über alles“), Austria first, France first, Nederland first …). Dass einige Leute intelligent sind, kann einem erst recht Angst machen, Göbbels war hochintelligent aber eine charakterliche Sau.

  2. Hallo Achim,
    vielleicht doch etwas überspitzt dein Beitrag. Man muss nicht überall die ganz grosse Verschwörung wittern.
    Aber es heisst wachsam zu bleiben und die Vorgänge kritisch zu verfolgen. Die handelnden Personen besitzen inzwischen eine gehörige Intelligenz, ganz anders als früher in der NPD. Ein Jörg Haider schaffte es in einer deutschen Talkshow mühelos, die sonstigen Teilnehmer an die Wand zu reden. Er war allerdings undiszipliniert und hat sich selbst eliminiert. Aber Björn Höcke hat ein ähnliches Potenzial, ich bin gespannt wann er soweit ist, sich hoffähig zu präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt Dir Achims Blog ?












Anmelden
Abmelden
Registrieren


Schick mir doch mal was