Söder macht den Ergogan

Büyürn Cumhuriyeti

Erdogan brauchte fünf Jahre, bis er anfing durchzudrehen, bei Söder dauerte es nur einen einzigen Monat, bis er größenwahnsinnig wurde. Wieso? Staatsreligion zur Festigung der Macht. Beide missbrauchen die Religion, um das einfach denkende und gefühlsduselige Wahlvolk zu polarisieren und hinter sich zu scharen. In der Türkei kann man tagtäglich sehen, wo das hinführt: Erst muss Frau Erdogan ein Kopftuch aufsetzen, dann wird der Islam zur einzig wahren Lehre erhoben, wer das bezweifelt wird zum Ketzer, Bier wird schweineteuer, damit es keiner mehr trinkt, die Burkas in Istanbul gehören plötzlich zum Stadtbild, es wird ein Putsch angezettelt und niedergeschlagen, geradeaus denkende Leute werden eingebuchtet, kritische Menschen werden eingeschüchtert, Menschen auch aus anderen Staaten werden verhaftet oder an der Ausreise aus der Türkei gehindert, Zeitungen werden verboten oder gleichgeschaltet.

Das alles blüht Bayern unter Söder:

  • Das Kreuz wird zum Götzen in Bayern (das ist an sich schon Blasphemie),
  • das Dirndl wird verpflichtend; Ausschnitte müssen im Winter mindestens bis an die Nippel gehen,
  • aber wehe, es liegt in englischen Garten eine(r) mit nacktem Arsch in der Sonne,
  • der Bayernkurier muss verpflichtend abonniert werden,
  • wer Spiegel/Stern/Rundschau und andere linke Hetzzeitungen kauft, wird vom bayerischen Verfassungsschutz observiert,
  • Söder wird Präsident auf Lebenszeit,
  • Django Asyl wird als Hofnarr in der Staatskanzlei angekettet (und dann eingefroren, wie Han Solo bei Jabba the Hutt),
  • die Bundesregierung muss drei Milliarden an Bayern zahlen, ansonsten werden alle aus Österreich einreisenden Flüchtlinge nach Berlin weitergeschleust,
  • der Freistaatsgesundheitsminister empfiehlt: Drei Liter Bier pro Tag machen den Söder erst erträglich,
  • Leitmeyer und Batic bekommen eine CSU Gehirnwäsche und werden dann oberste Staatsanwälte.
  • Fernsehsendungen wie Hart aber Fair oder Report werden durch den Komödiantenstadel ersetzt.
  • Harry Valérien wird exhumiert und anstatt Dunja Hayali das Sportstudio moderieren.
  • Linda Zervakis wird entlassen, statt Ihr moderiert Söder die Tagesschau selbst.

Wollen wir das? Nein das wollen wir nicht.

Wie hat Dir der Beitrag gefallen?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt Dir Achims Blog ?










Datenschutzerklärung

Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other



Anmelden
Abmelden
Registrieren


Schick mir doch mal was

Datenschutzerklärung