Der neue 20er . . . endlich :)

Jetzt wissen wir, wie er aussieht, der neue 20 EUR Schein, auf den alle Welt so sehnsüchtig gewartet hat, wenn man den Medien glaubt.

Neuer 20 EUR Schein. Banknote©EZB. Grafik©Achim Munck

Es ist nichts besonderes, eine Zentralbank stellt einen neuen Geldschein vor, nicht weniger, aber auch nicht mehr. Und seit Wochen bereiten Presse, Funk und Fernsehen die Bürger darauf vor, als gäbe es nichts anderes zu berichten.

Auf dieser Erde gibt es 195 Staaten, die von der UN als solche anerkannt sind. Fast alle leisten sich eine eigene Währung, manche sogar mehrere Ausgaben davon, die parallel im Umlauf sind, wie die Briten mit sieben von unterschiedlichen Banken. Die Währungen haben im Schnitt 6 Denominationen, macht ca. 1200 unterschiedliche Geldscheine weltweit. Nein, die 19 EURO Staaten haben ja nur eine Währung zusammen. Und es gibt einige Länder, die die Währung eines großen Nachbarn mitnutzen. Grob gibt es 1000 verschiedene Geldscheine. Wenn nur alle 10 Jahre ein Schein „upgedated“ wird, findet das irgendwo in der Welt im Wochentakt statt.

Die Einführung startet am 25.11.2015 rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft.

Was wird passieren? Innerhalb des nächsten Monats werden die Automatenhersteller mit den neuen Noten versorgt werden um Ihre Sensoren und evtl. die mechanischen Transportsysteme einzustellen. Das wird ohne große Panik passieren, da man das Procedere bereits zweimal geübt hat. Wahrscheinlich werden 99 % aller Cash Machines vor dem ersten Ausgabetag bereits umgestellt sein und es wird alles völlig reibungslos über die Bühne gehen. Nur die Journaille wird wieder den Weltuntergang herbeischreiben.

Es gibt wirklich wichtigeres…..

Wie hat Dir der Beitrag gefallen?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Anmelden
Abmelden
Registrieren


Schick mir doch mal was

Wie gefällt Dir Achims Blog ?