Banking Apps – Nutzen ?

Sparkassen App für iPhone

Sparkassen App von Max Mustermann  für iPhone

Gerade haben die Sparkassen ihre aufgefrischte Banking App vorgestellt. Sie hat einige neue Funktionen, wie zum Beispiel das Einloggen mittels TOUCH-ID, also Fingerabdruck, Weitergabe der Kontodaten mittels QR-Code, automatisches Vervollständigen der Empfängerdaten aus früheren Überweisungen und Aufladen der Prepaid Card. Was ist gut daran und braucht man das?

Positiv ist sicherlich, dass die aus über 400 einzelnen Kreditinstituten bestehende Gruppe einheitlich nach außen auftritt, anders wäre das auch gar nicht zu stemmen. Ob das allerdings massenweise Kunden zu den Sparkassen bringt, ist eine andere Frage, denn die

Postbank App von Max Mustermann für Ei-Fon

Postbank App von Max Mustermann für Ei-Fon

Funktionalität ist weitestgehend Standard. Als Beispiel dienen die Anwendungen der Volks- und Raiffeisenbanken und der Postbank, die das gleiche anbieten. Umgekehrt können sich die Sparkassen natürlich nicht leisten, keine mobile Lösung anzubieten.

Was ist der Nutzen? Muss man mobil Überweisungen tätigen? Muss ich überall und jederzeit meine Kontostände abrufen können? Muss ich von unterwegs über neue Angebote meiner Hausbank informiert sein und eventuell neue Anlagen tätigen? Sicherlich nicht. Ich stelle hier grundsätzlich die Frage nach Sinn und Zweck der Banking-Apps.

Volksbank App für MyPhone

Volksbanken App für MyPhone

Auf jeden Falls sorgen sie für Beschäftigung bei den Programmierern und noch mehr bei den Hackern, die sich hier eine Scheibe abschneiden wollen. Ich vertraue meine Kontonummer(n) und meine komplette Login Daten einem Gerät an, bei dem ich nicht die Spur einer Ahnung habe, was mit den Daten passiert. Bei der Sparkasse muss ich mich noch mit einem extra Passwort anmelden, bei der Postbank ist es der normale PIN Code des Online Banking. Was sicherer ist? Geschmacksache.

Was ist nun der echte Vorteil: Den einzigen Nutzen den ich sehe, ist eine doch recht kurze Zeitersparnis: Wenn ich mal schnell meinen Kontostand überprüfen möchte, muss ich nicht den PC anwerfen. Unterwegs kann ich den nächsten Geldautomaten meiner Hausbank finden, wo ich hoffentlich kostenlos Abheben kann ohne die VISA Karte der DiKB zu bemühen. Ob es das wert ist, muss jede(r) für sich selbst entscheiden. Ich werde diese Programme installieren und meine Erfahrungen sammeln. Wenn sie meine Lebensqualität nicht verbessern, fliegen sie wieder raus.

HAPPY BANKING 🙂

Wie hat Dir der Beitrag gefallen?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Anmelden
Abmelden
Registrieren


Schick mir doch mal was

Wie gefällt Dir Achims Blog ?